Therapieablauf

Beim ersten Besuch wird eine ausführliche Befundaufnahme durchgeführt. Dabei wird das ganze Tier betrachtet und nicht nur die bekannte "Problemstelle" aus der tierärztlichen Diagnose, sofern diese bekannt ist. Dies umfasst neben einem detaillierten Gespräch zur Krankengeschichte und Besonderheiten Ihres Tieres, auch  einen Sicht - und Tastbefund. Danach wird ein individueller Therapieplan erstellt und eine erste adäquate Kurzbehandlung durchgeführt. Die Anzahl der Behandlungen ist abhängig von Erkrankung, Konstitution und den Fortschritten Ihres Tieres. Eine Therapie dauert jeweils ca. 30 bis 45 Minuten. Durch Ihre aktive Mithilfe können Sie wesentlich  zum Erfolg der Therapie beitragen, indem Sie mein für Ihr Tier erstelltes Trainingsprogramm zu Hause durchführen.


Wichtig
Bitte ca. zwei Stunden vor Therapie nicht füttern. 
Bitte vor der Therapie den Hund versäubern.

Bringen Sie vorhandene aktuelle  Röntgenbilder und schriftliche Unterlagen Ihres Tierarzt mit.

 

 

 

adresse.jpg
2011 Therapieablauf. © FelisCanis / Design by internethosting.ch
Joomla